MENU

Privacy policy

Privacy Policy
Art. 13 der Verordnung EU 2016/679

1. Rechtsinhaber der Daten
Riva del Garda Fierecongressi S.p.A. mit Rechtssitz Riva del Garda (TN) Parco Lido (der Inhaber) versichert bezüglich des Schutzes der persönlichen Daten oder jener die bei Besuch dieser Webseite gesammelt werden, dass die entsprechenden Bestimmungen eingehalten werden.

2. Verarbeitete Daten, Zweck und gesetzliche Grundlagen der Verarbeitung
Daten, die bei Besuch unserer Webseite generiert werden:
Das informatische System und die Arbeitsweise der Software, die für die Funktion dieser Webseite notwendig sind, sammeln im Laufe ihrer normalen Funktionsweise einige persönliche Daten, deren Übertragung bei Verwendung der Internetprotokolle implizit ist. Diese Daten (wie z.B. der Domain-Name der Webseite, IP Adresse, verwendetes Betriebssystem, Typ des Browsers des Endgeräts das für die Verbindung verwendet wird) enthalten keine zusätzlichen persönlichen Daten und werden nur verwendet, um anonyme Statistiken bezüglich der Zugriffe auf die Webseite zu erhalten, die Art der Verwendung derselben zu kontrollieren und bei eventuellen Cyberverbrechen die Verantwortlichen feststellen zu können. Die juridische Grundlage der Verarbeitung dieser Daten wird durch die Notwendigkeit begründet, die Seite bei Zugriff eines Nutzers funktionsfähig zu erhalten.

Daten, die der Nutzer freiwillig zur Verfügung stellt
Die vom Nutzer über Kontaktformulare gelieferten Daten werden zu folgenden Zwecken gesammelt und verarbeitet:

  • Damit wir den Kontakt mit dem Nutzer pflegen können (z.B. um Informationsanfragen bearbeiten, Informationen für einen Vertragsabschluss sammeln und geschäftliche Angebote unterbreiten zu können).
  • Aus verwaltungstechnischen Gründen, die für die Beziehungen zum Nutzer zweckgebunden und zur Erfüllung gesetzlicher Bestimmungen notwendig sind, wie z.B. buchhalterische, steuerrechtliche Gründe oder um Anforderungen der Gerichtsbehörde gerecht zu werden.
  • Gibt es ein entsprechendes Einverständnis, können so regelmäßig mittels E-Mail Newsletter oder Werbematerial zugesendet werden.
  • Gibt es ein entsprechendes Einverständnis, können so die neuesten Informationen über unsere Tätigkeiten zugesandt werden.
  • Gibt es ein entsprechendes Einverständnis, können Werbeschriften, Einladungen zu Veranstaltungen oder besondere Angebote zugesandt werden.
  • Wird uns ein Curriculum Vitae zugesandt, wird dieses ausschließlich für eine Bewerbung verwendet

Die Grundlage für die Verwendung der Daten ist die Anwendung eines Vertrags, der mit dem Nutzer abgeschlossen wurde oder es sind vorvertragliche Maßnahmen, die auf Anforderung desselben zur Anwendung kommen. In den Fällen, die gesondert angeführt werden (Punkt c, d, e). besteht die Grundlage in dem vom Nutzer freiwillig gegebenem Konsens. Besondere Informationen bezüglich besonderer Dienstleistungen oder der Verarbeitung, der vom Nutzer gelieferten Daten, könnten auf der Webseite angeführt werden.  

Cookies
Sämtliche Informationen finden Sie in der Cookie Policy auf unserer Webseite.

3. Art der Bereitstellung
Die Bereitstellung der Daten, außer jenen, die den Besuch der Webseite betreffen, wie oben angeführt, erfolgt:
  • für den Zweck laut der Buchstaben a, b, und f auf freiwilliger Basis, eine eventuelle Weigerung führt dazu, dass der Inhaber seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommen kann.
  • Für den Zweck laut der Buchstaben c, d, und e auf freiwilliger Basis und ihre Verwendung hängt von der besonderen Einverständniserklärung ab. Eine eventuelle Verweigerung führt dazu, dass der Inhaber keine Newsletter oder Werbematerial oder Einladungen zu Initiativen oder Veranstaltungen zusenden kann.

4. Art der Verarbeitung und Aufbewahrungszeiten der Daten

Die erhaltenen Daten werden mittels elektronischer oder jedenfalls automatisierter Mittel, mit informatischen oder telematischen Geräten oder händisch verarbeitet, einzig mit der Logik und dem Zweck für den die Daten gesammelt worden sind und auf jeden Fall so, dass die Sicherheit derselben garantiert ist.  

Auf jeden Fall wendet der Inhaber Regeln an, die verhindern, dass die Daten auf unbestimmte Zeit verwahrt werden und beschränkt somit die Zeit der Aufbewahrung gemäß dem Grundsatz der Minimierung der Datenverarbeitung.


5. Personen, die ermächtigt sind Daten zu verarbeiten, die verantwortlich sind und die Daten übermitteln dürfen.
Die Verarbeitung der erhobenen Daten erfolgt durch das Personal, welches für die Verarbeitung unter Berücksichtigung besonderer Anleitungen und Achtung der bestehenden Gesetze ermächtigt ist. Die erhobenen Daten können, falls es für den angegebenen Zweck notwendig oder zweckdienlich ist, von Dritten verarbeitet werden, die vom Inhaber ernannt werden oder fallweise denselben im Sinne selbständiger Dateninhaber mitgeteilt werden. Dies sind:

  • Personen, Gesellschaften, Vereinigungen oder Büros, die für unsere Gesellschaft beratend und unterstützend wirken, im Sinne des Punkts 2
  • Gesellschaften, Körperschaften, die zweckdienliche Dienstleistungen im Sinne oben angeführter Zielsetzungen durchführen (z.B. Wartung der informatischen Systeme)


Die erhobenen Daten werden nicht extra EU übertragen.
Auf jeden Fall werden die personenbezogenen Daten, außer nach expliziter Ermächtigung des Interessierten, nicht verbreitet.


6. Rechte der betroffenen Person
Die betroffene Person hat das Recht auf Zugriff auf die Daten, kann sich gegen die Verarbeitung verwehren oder deren Löschung fordern, kann Änderungen oder die Aktualisierung sämtlicher vom Inhaber erhobenen Daten einfordern, kann das Recht auf Beschränkung der Verarbeitung und das Recht auf Übertragbarkeit der Daten geltend machen, indem sie eine E-Mail an die Adresse privacy@rivafc.it schickt.
Die für den Schutz der persönlichen Daten verantwortliche Person kann über die E-Mail-Adresse rdp@rivafc.it kontaktiert werden.  
Die Kontaktdaten der zuständigen Behörde (Garante privacy) sind: garante@gpdp.it – Zertifizierte E-Mail: protocollo@pec.gpdp.it .
Vorliegende Informationen werden ständig auf den neuesten Stand gebracht.